Trainingszeiten:

Was ist das?

Eltern-Kind-Turnen, das ist alles was eine Turnhalle zu bieten hat, mit ihren großen und kleinen Turngeräten sowie besonders viel Platz zum Ausprobieren, Rutschen, Toben, Klettern, Laufen, Spielen und mehr + Kinder im Alter zwischen 1,5 und 5 Jahren zusammen mit einem oder beiden Elternteilen.  Zusammen ergibt dies eine tolle Mischung aus altersgerechter Bewegung, Verbesserung der Körperwahrnehmung, Schulung der koordinativen Fähigkeiten sowie Motorik und natürlich jeder Menge Spaß. Das Turnen trägt außerdem dazu bei persönliche Stärken und das Selbstbewusstsein zu schulen, auch der soziale Kontakt und Umgang mit gleichaltrigen und älteren Kindern wird gefördert. Natürlich kommen auch der natürliche Entdeckertrieb und Bewegungsanspruch ganz auf ihre Kosten.

Wie kann ich mitmachen?

Der TuS Gehlenbeck bietet ein abgestimmtes Turnprogramm für Kinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren immer donnertags 16:00-17:00 Uhr und im Anschluss daran eine Gruppe für Kinder von 3 bis 5 Jahren, donnerstags 17:00-18:00 Uhr. Bitte den unteren Halleneingang benutzen. Als Übungsleiterin freut sich Sina Blase auf viele Kinder, die gemeinsam mit Eltern oder auch Großeltern,  neugierig Bewegungserfahrungen sammeln möchten. Sie ist unter 0178 4474767 zu erreichen.

Mitzubringen sind:

Sport- und spieltaugliche Kleidung sowie Turnschuhe, Ballettschläppchen oder ABS-Socken.

Wo kann ich mich und mein/e Kind/er zum Turnen anmelden?

Am besten vor Ort bei der Übungsleitung, kommen Sie einfach zusammen mit Ihrem Kind in die Turnstunde. 2-3 Stunden können zum Schnuppern und Kennenlernen genutzt werden, dann wird eine verbindliche Anmeldung erwünscht. Ein entsprechendes Anmeldeformular gibt es ebenfalls bei der Übungsleitung oder direkt beim TuS Gehlenbeck.

Was kostet das Turnen?

Nach Zahlung eines Jahrebeitrags kann so oft an den Turnstunden teilgenohmen werden wie man möchte. In den Schulferien findet normalerweise kein Turnen statt. Genaue Kostenbeiträge können bei der Übunglsleitung erfragt werden.