Die Feierlichkeiten zum 75. Gründungsjubiläum werden vom TuS Gehlenbeck vorsorglich um ein weiteres Jahr verschoben. „Ursprünglich hatten wir alle für diesen Sommer geplanten Veranstaltungen im kommenden Jahr nachholen wollen“, erklärte der TuS-Vorsitzende Jörg Grothe. „Da jedoch derzeit nicht abzusehen ist, wie lange das Pandemie-Geschehen um Covid-19 nahezu jegliches Vereinsleben – aber vor allem auch Großveranstaltungen – einschränken wird, wollen wir jetzt weitest möglich auf ‚Nummer sicher‘ gehen“.

Dem entsprechend entschied der Clubvorstand jetzt, „erst 2022 und dann den 77. Geburtstag unseres Vereins mit möglichst vielen unserer gut 1.300 Mitglieder wirklich zu feiern“, so Grothe. Aktuell Corona-bedingt wird der TuS auch seine für den 19.Februar stattfindende Mitgliederversammlung verschieben. Angestrebt wird hierfür ein Termin im 2. Quartal kommenden Jahres.

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2021,vor allem Gesundheit.